Drucken

Bilder aus dem Alltag einer engagierten Tierschützerin, der wir auf diesem Wege danke sagen wollen:
Liebe Uli, danke, dass du nie aufgibst, trotz oder gerade wegen solcher Katzenschicksale und das Gute, das du dadurch bewirkst. Meine Hochachtung, auch unter dem Aspekt, dass unsere Arbeit immer weitergehen wird - so befürchte ich.
Wir brauchen solche Menschen wie dich!
gez. E. Stehle
1. Vorsitzende Samtpfoten Katzenhilfe Ries e.V.

Der Kater wurde in Trendel zur Kastration eingefangen.
Zufällig bemerkten wir, dass er das linke Augenlid nicht schließen kann. Er hatte keinen Stirnbeinknochen mehr. Wahrscheinlich ein schwerer Unfall.
Der Knochen war zertrümmert und auf die andere Stirnseite gerutscht.

Kater aus Trendel 
Dieser Kater wurde an einem Futterplatz in Wemding eingefangen. Er war hochaggressiv, wahrscheinlich weil er unerträgliche Schmerzen gehabt haben muss.
Er hatte oben und rechts unten tiefe, hochentzündete Krater im Maul.
Kater aus Wemding Kater aus Wemding