Drucken

Hallo liebe Leute,
wieder so ein armes Wesen, das gefunden wurde und wir nicht wissen, ob es sein Auge verliert.
Das ist leider auch unser Alltag, womit wir kämpfen müssen und oft verzweifeln.
Das Mäuschen ist vielleicht erst 5 Wochen alt, total unterernährt und von Schmerzen geplagt.
Tierschutz kann auch sehr schmerzhaft, tränenreich und verzweifelnd sein. Deshalb ist es so wichtig zu kastrieren, das so etwas schreckliches nicht passiert.
Es ist wichtig, das viele Menschen mit offenen Augen durchs Leben gehen und im Tierschutz mithelfen. Schlimm genug, dass wir Tierschutz überhaupt benötigen.
Auch wir stoßen an unsere Grenzen, was viele nicht verstehen und uns sogar beschimpfen oder beleidigen.
Wir arbeiten alle ehrenamtlich und tun alles und soviel wir können.
Bitte versteht, wir können nicht überall sein, sondern wir tun unser BESTES.

Katzenbaby Katzenbaby Katzenbaby